Verband

Organisation

Der ASIP ist durch eine schlanke Organisation geprägt. Er deckt die ganze Schweiz ab, ist mit der Geschäftsstelle in Zürich und mit einer Vertretung in Lausanne vor Ort.

Struktur – Breit abgestützt

  • Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des ASIP.

  • Der Vorstand legt die Verbandspolitik fest, vertritt den Verband nach aussen und arbeitet mit Behörden und Organisationen zusammen. Aufgrund der Zusammensetzung nimmt der Vorstand die Interessen der Vorsorgewelt wahr und setzt sich für eine starke kapitalgedeckte berufliche Vorsorge ein.

  • Als Anlaufstelle für die Mitglieder und alle weiteren involvierten Akteure leistet die ASIP-Geschäftsstelle wertvolle Dienste. Sie erledigt alle administrativen Aufgaben, unterstützt die politische Arbeit des Verbandes und ist die erste Anlaufstelle für Medien, Verbände, Organisationen und politische Instanzen.

  • Die ständigen Kommissionen verfolgen politische Entwicklungen, bereiten Stellungnahmen für den Vorstand oder Ausschuss vor und entwickeln Lösungen für vorsorgepolitische Probleme mit hauptsächlicher Relevanz für die Pensionskassen. Sie setzen sich aus Fachleuten der Praxis zusammen und werden von einem Vorstandsmitglied präsidiert. Aktuell werden die Kommissionen «Fragen der Vermögensanlage» (Präsident Christoph Oeschger), «privatrechtliche Vorsorgeeinrichtungen» (Präsident Emmanuel Vauclair) und «Gemeinschaftseinrichtungen» (Präsident Rolf Bolliger) geführt. Bis auf weiteres werden Fragen der Aus- und Weiterbildung von Hanspeter Konrad und Themen für öffentlich-rechtliche Vorsorgeeinrichtungen von Yves-Marie Hostettler betreut.

Jahresberichte

Mit den Jahresberichten informieren wir unsere Mitglieder und alle, die sich für die berufliche Vorsorge in der Schweiz interessieren, über unsere Arbeit und aktuelle Trends. Sie können sämtliche Berichte seit der Gründung als PDF herunterladen.

Seit 2004 gliedert sich der Jahresbericht des ASIP in einen vereinsrechtlichen Teil und eine «Sozialpolitische Rundschau». Im vereinsrechtlichen Teil werden die Aktivitäten der Verbandsorgane dargestellt. In der «Sozialpolitischen Rundschau» werden die Entwicklungen in der beruflichen Vorsorge und weitere aktuelle sozialpolitische Fragestellungen des jeweiligen Jahres beleuchtet.

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.